„Der Reisebegleiter für den letzten Weg“ ist ein Buch von Dr. Berend Feddersen, Dorothea Seitz und Barbara Stäcker.


Dieses Buch ist alles andere als trockene Lektüre, sondern  hilfreich und berührend. Es enthält Informationen zur Vorsorge sowie zu den  unterschiedlichen Versorgungsmöglichkeiten im palliativen Bereich. Viele Fragen werden ausführlich beleuchtet. Was ist Palliativ Care überhaupt und was passiert genau? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es abseits der Medizin? Wie läuft das so mit dem Sterben und wie kann man Kindern begreifbar machen, was wir oft selbst nicht begreifen können?

Ein umfassendes Werk zum Thema Lebensende für Laien und Fachkräfte gleichermaßen wertvoll


Dieses Buch ist ehrlich und lehrreich, weil Betroffene wie Fachpersonal zu Wort kommen und ihre Erfahrungen schildern. Wer jetzt denkt, da gäbe es nichts zu schmunzeln liegt daneben.

 

Wie entstand dieses Lesewerk


Eine der Autorinnen dieses Buches war Luise Ganschor. Luise kam über Recover your smile zum Buchprojekt des Reisebegleiters. „Ein Tag der alles veränderte“ schreibt Dorothea Seitz auf ihrem Blog. Luise, selbst Betroffene, läßt den Leser authentisch und beeindruckend offen an ihren Gedanken teilhaben. Der Trailer  gibt einen kleinen Einblick und stellt weitere Autoren vor.

Weitere Buchtipps


Wenn Sie dieses Buch fasziniert hat, dann könnten Sie auch diese interessieren.

„Nana der Tod trägt Pink“

„Jung Schön Krebs“

All diese Bücher schenken neben wichtigen Informationen ein Lächeln und Mut. Absolute Leseempfehlung für alle diejenigen, für die der Tod kein Tabu ist.